Referenzen

Projekte, Beratungen und Gremien

Beratungen

Wir beraten vorwiegend Kommunen oder gemeinnützige Unternehmen im öffentlichen Sektor, auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene.

Schwerpunkte sind die Themenbereichen ‚Integrierte Quartiersentwicklung‘, der Aufbau von selbstorganisierten ZWAR Netzwerken für Menschen ab 55 Jahren, Entwicklung einer örtlichen Pflegeplanung, Prozessgestaltung, (Perspektiv-)Coaching und Wissenstransferprozesse.

 

Projekte

Das erste Projekt des ZWAR e. V. ging 1979 aus einem Forschungsprojekt der TU Dortmund hervor. Von 1995 bis 2019 wurde das Projekt 'ZWAR Zentralstelle NRW' durch das Land NRW gefördert.

Auswahl weiterer (abgeschlossener) Projekte des ZWAR e V.:

  • Nova.PE - Damit Wissen und Erfahrungen nicht in den Ruhestand gehen! (2005 bis 2007)
  • Erfahrungswissen für Initiativen NRW (EFI) (2006 bis 2012)
  • Train the Trainer - Qualifizierung digitaler Themenchampions für ältere Menschen in NRW (2019 bis heute)
  • Gesund altern im Quartier (2021 bis heute)

Fachgremien

Die Mitarbeitenden des ZWAR e. V. wirken in zahlreichen Gremien mit:

Fachkommissionen der BAGSO

  • Aktuelle Fragen der Seniorenpolitik
  • Engagement und Partizipation
  • Digitalisierung
  • Gesundheit und Pflege

Beirat „Gemeinsam statt einsam – auch digital“ der AWO e. V.